Freizeitpark

Winterarbeiten im Heide Park

Der Countdown läuft: Winterarbeiten im Heide Park

Im Heide Park Resort stehen im Winter alle Zeichen auf Saisonstart (24. März). Die Fahrgeschäfte werden gewartet, in den Werkstätten stehen Ultraschalluntersuchungen für die Züge an. Dort wird gefegt, da wird gepflegt und mit großen Kränen geht es quer durch den Abenteuerpark zu den großen Fahrgeschäften.

Soltau, Februar 2018 – Auch im Winter herrscht in Norddeutschlands größtem Freizeitpark geschäftiges Treiben. Die Achterbahnen und die Kinderfahrgeschäfte werden Zentimeter für Zentimeter überprüft und gewartet, die Züge zerlegt und wieder auf die Schienen gebracht. Die Gärtner pflanzen tausende Blumen, Shops und Restaurants werden in Teilen renoviert und Mitarbeiter geschult. Zusätzliche zu den regulären Winterarbeiten und Saisonvorbereitungen, entsteht ein komplett neues Land für Vorschulkinder – das „Peppa Pig Land“. Im Abenteuerhotel werden drei passende Peppa Pig Zimmer gebaut. Am Samstag, 24. März beginnt die Saison. (mehr …)


Zum Thema:

Winterarbeiten im Heide Park

Schlagwörter:





Freizeitpark

Thrill Events 2018

Adrenalin pur: Zombies überrennen den Heide Park

Die Untoten laufen wieder. Und sie haben ein Ziel: Norddeutschlands größten Freizeitpark. Nur wer einen kühlen Kopf behält, kann ihnen entkommen.

Soltau, Februar 2018 – Die Faszination „Zombie“ reißt nicht ab. Am 26. Februar geht die zweite Hälfte der 8. Staffel „The Walking Dead“ in die nächste Runde. Und wartet gleich zu Beginn mit einer extralangen Folge und dem Tod einer Hauptfigur auf, die bei den Fans der preisgekrönten Horror-Serie schon jetzt für Gänsehaut sorgt.
Extra Grusel, Gänsehaut und unbegrenzten Achterbahnspaß gibt es in diesem Jahr auch im Heide Park. Einmalig in der Saison 2018 bietet Norddeutschlands größter Freizeitpark den Thrill Season Pass*: Für einmalig 46 Euro besuchen Action-Fans den Heide Park sooft sie wollen und nehmen an allen neuen Thrill-Events teil. (*Ausschlusszeiten beachten) (mehr …)


Zum Thema:

Thrill Events 2018

Schlagwörter: